AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN​ (AGB)

EINLEITUNG

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (folgend AGB) von Jawi Logistik GmbH gelten für sämtliche Produkte und Dienstleistungen von Jawi Logistik GmbH. Als Kunde wird jede natürliche und juristische Person bezeichnet, welche mit Jawi Logistik GmbH eine geschäftliche Beziehung pflegt.

URHEBERRECHTLICHER HINWEIS

Diese AGB sind urheberrechtlich geschützt. Das ausschliessliche Nutzungsrecht gehört Jawi Logistik GmbH. Jegliche Vervielfältigung, Verbreitung oder anderweitige Verwendung ist ausdrücklich untersagt. Insbesondere ist die Nutzung dieser AGB in unveränderter wie auch in abgeänderter Form für eigene gewerbsmässige Zwecke untersagt und unzulässig und wird zivilrechtlich belangt, wie auch strafrechtlich verfolgt.

1. GELTUNGSBEREICH

Die AGB gelten für alle Produkte und Dienstleistungen, sowohl kostenpflichtig als auch gratis, welche Jawi Logistik GmbH erbringt.
Verkauf und Lieferung erfolgen ausschliesslich auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Jawi Logistik GmbH. Von diesen AGB abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, Jawi Logistik GmbH hätte ausdrücklich und schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Die jeweils aktuelle und verbindliche Fassung der AGB wird auf dem Internet unter http://www.nuts-innovations.com/agb-lieferbedingungen veröffentlicht.

2. LEISTUNGEN 

Jawi Logistik GmbH erbringt ihre Leistungen professionell, sorgfältig und gemäss diesen AGB, sowie nach übrigen Vertragsbestimmungen. Jawi Logistik GmbH ist bestrebt, ihren Kunden ständig die besten Produkte anzubieten.

3. VERTRAGSSCHLUSS

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop www.viroblock.shop stellen kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.
Durch Anklicken des Buttons "Bestellung senden" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren und damit das Kaufangebot ab.
Nach Eingang des Kaufangebots erhalten Sie eine automatisch erzeugte E-Mail, mit der die Jawi Logistik GmbH bestätigt, dass die Bestellung eingegangen ist. Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebots dar. Ein Vertrag kommt durch den Versand der Eingangsbestätigung noch nicht zustande.
Ein Kaufvertrag über die Ware kommt erst zustande, wenn die Jawi Logistik GmbH ausdrücklich die Annahme des Kaufangebots erklärt oder wenn die Ware – ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung – an Sie versendet wird.

4. PRODUKTAUSWAHL

Der Kunde hat die Möglichkeit, auf der oben genannten Website Produkte auszuwählen und zu bestellen.
Hinsichtlich jedes Produkts erhält der Kunde eine Produktbeschreibung auf www.viroblock.shop .

Der Kunde kann die von ihm gewünschten Produkte auf der Website anklicken. Diese werden in einem virtuellen Warenkorb gesammelt, woraufhin der Kunde am Ende seines Einkaufs eine Zusammenstellung der Produkte zum Gesamtendpreis inklusive Mehrwertsteuer erhält.
Vor Versendung der Bestellung hat der Kunde die Möglichkeit, die Bestellung auf ihre inhaltliche Richtigkeit, insbesondere auf Preis und Menge, zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren.

    5. PREISE

    Alle Preise sind in Euro ausgewiesen und inklusive Mehrwertsteuer. Es gelten die Preise im Zeitpunkt der Bestellung, wie sie auf den Internetseiten dargestellt werden.

    6. BEZAHLUNG UND VERZUG

    Bezahlen können Sie mit PayPal, per Rechnung oder mit sämtlichen Kreditkarten. Bestellungen auf Rechnung müssen innerhalb von 30 Tagen ab dem Versanddatum bezahlt werden.

    Bei Zahlungsverzug ist der Kunde, der Verbraucher ist, verpflichtet, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem jeweiligen Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank an die Jawi Logistik GmbH zu bezahlen. Bei Kunden, bei denen es sich um juristische Personen handelt, gilt der vorgenannte Satz mit der Maßgabe, dass der Verzugszinssatz 8 % über dem Basiszinssatz beträgt.

    7. LIEFERUNG/LIEFERKOSTEN

    Wir versenden alle Waren ab unserem Lager in Kulmbach, Deutschland. Lieferungen in die Schweiz versenden wir ab unserem Lager in Stäfa, Schweiz.

    Der Versandkostenanteil pro Bestellung ist kostenlos für Lieferungen in Deutschland und Österreich. Für Lieferungen in die restlichen europäischen Länder wird ein Versandkostenbeitrag von 8.00 verrechnet.

    8. WIDERRUFSBELEHRUNG - WIDERRUFSRECHT

      Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

      Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie der Jawi Logistik GmbH, Von-Lindestrasse 8 in 95326 Kulmbach / Tel. +49 (0)92218213620) Email: warehouse@jawilogistik.com mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

      Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

      Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen: Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

      Folgen des Widerrufs:
      Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

      Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Kosten für die Rücksendung der Ware sind grundsätzlich vom Käufer zu tragen. Falls es jedoch Grund zur Beanstandung der Ware durch den Käufer gibt, übernimmt die Jawi Logistik GmbH die Kosten für Rücksendung. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

      9. DURCHFÜHRUNG DES VERTRAGS

      Die Jawi Logistik GmbH wird Bestellungen in der Regel innerhalb von 48 Stunden bearbeiten, außer wenn ausdrücklich auf der Website, www.viroblock.shop auf eine längere Bearbeitungszeit hingewiesen wird.
      Die Lieferzeit für sofort versandfertige Ware beträgt in der Regel 1 bis 3 Werktage.

      10. EIGENTUMSVORBEHALT

      Die gelieferten Artikel bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Jawi Logistik GmbH, 95326 Kulmbach, Deutschland.

      11. GEWÄHRLEISTUNG UND GARANTIEN

      Bei Verträgen mit einem Verbraucher und im unternehmerischen Geschäftsverkehr beträgt die Gewährleistungsfrist zwei Jahre. Im unternehmerischen Geschäftsverkehr ist die Gewährleistung auf ein Jahr beschränkt.

      Die Gewährleistung der Jawi Logistik GmbH erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen gem. §§ 433 ff. BGB. Der Kunde hat demnach bei einem mangelhaften Produkt das Recht auf Nacherfüllung in Form der Beseitigung des Mangels oder einer Neulieferung. Die Wahl der Art der Nacherfüllung trifft der Kunde. Ist die gewählte Art der Nacherfüllung durch den Kunden für die Jawi Logistik GmbH mit unverhältnismäßigen Kosten verbunden, so beschränkt sich sein Recht auf Nacherfüllung auf die jeweils andere Art.

      Aus hygienischen Gründen kann auf Textilmasken kein Rückgaberecht gewährt werden.

      Gutscheinregelung
      Eine Erstattung des Geldes von retournierter Ware, die (auch) mit einem Gutschein bezahlt wurde, kann nicht erfolgen. Dahingehend erfolgt eine Neuausstellung des Gutscheins über den Wert des mit dem Gutschein eingelösten Betrages. Darüber hinaus wird der evtl. bestehende Restbetrag ausgezahlt.

      12. HAFTUNG

      Jawi Logistik GmbH haftet nur bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung und bei über diese AGBs hinaus gehenden von Jawi Logistik GmbH gewährten Garantien, sowie nach Massgabe des Produkthaftungsgesetzes.  

      Im Übrigen schliesst Jawi Logistik GmbH jegliche Haftung vollumfänglich aus. Dies gilt insbesondere bei leichter und mittlerer Fahrlässigkeit von Jawi Logistik GmbH bzw. deren Mitarbeitern und den Organen für Erfüllungsgehilfen und für jegliche Schäden und Verluste, die durch unsachgemässe Verwendung der Waren oder deren Verwendung unter ungeeigneten Bedingungen. 

        Dies gilt ganz besonders auch für die Textilmasken. Sie reduzieren zwar das Infektionsrisiko. Der Schutz gegen Krankheiten ist jedoch nicht garantiert. Wir übernehmen deshalb keine Haftung für den effektiven Schutz gegen Krankheiten.

        13. HINWEISE ZU AUSSERGERICHTLICHEN STREITBEILEGUNGSVERFAHREN FÜR VERBRAUCHER 



        Streitbeilegungsverfahren (Deutschland und Österreich)
        Wir sind weder bereit, noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

        Online-Streitbeilegung (EU)
        Die europäische Kommission stellt Verbrauchern eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter dem externen Link https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home.chooseLanguage finden.

        14. SALVATORISCHE KLAUSEL

        Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschliesslich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein/werden oder sollte der Vertrag eine nicht vorhergesehene Lücke aufweisen, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen

        15. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

        Die Vertragssprache ist Deutsch. Auf Verträge mit der Jawi Logistik GmbH, einschließlich dieser AGB, findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss von UN-Kaufrecht Anwendung.

        Falls der Kunde eine juristische Person ist, gilt für Streitigkeiten aus Verträgen Kulmbach oder München als der ausschließliche Gerichtsstand.


        Stand der AGB: November 2020.